Drive-in-Church? Na klar!

Corona machte es möglich: Kirchen feierten Gottesdienst als Drive-in Church, Gottesdienst à la Autokino. Gebet und Segen Gottes gehen auch durch eine Autoscheibe. Nicht nur hinter Glas und Blech, selbst unter der Erde könnte man Gott begegnen, sagte schon die Bibel (Psalm 139). Und Corona lehrt, dass man auch online Gottesdienste „besuchen“ kann, und wenn es sein muss beim Frühstück am Sonntagmorgen, notfalls sogar im Schlafanzug. Und wenn meine Gemeinde in diesen Tagen die Großtaufe Open Air am Badesee feiert, ist selbst die nasse Kleidung kein Hindernis. Nicht Äußerlichkeiten, sondern das Innere ist entscheidend, nicht der Sender oder der Ort, sondern der Empfänger, sagte Jesus. „Verstopfte“ Ohren, „geschlossene“ Augen und verschlossene Herzen, das hatte Jesus unter den Menschen seiner Zeit bemängelt, bedingt durch Sorgen oder falsche Prioritäten und Lebensplanung.

Foto (c) Thomas M. Müller, pixelio.de

Gewiss, Nahrung kann man im Drive-in-Stil zu sich nehmen – egal wo und wann und wie, auch die geistliche Nahrung, die Berührung von Gott. Doch sie will empfangen werden. Gott selbst will empfangen werden, ja, sogar wohnen will er in uns. Und das verändert nicht nur unsere Ansicht von Gottesdienst als Lebensstil, das kehrt die Bedeutung von Drive-in-Church komplett um. Dann ist unser Leben, dann sind wir selbst eine Drive-in-Church.

Foto (c) wileydoc/pixabay

Schon manche christliche Gemeinde hat ein Kino oder ehemalige Fabrik für Gottesdienste umfunktioniert und viel Segen darin erfahren. Und was bei Menschen mit toten Gebäuden geht, das geht bei Gott mit unserem Leben. Und weil Jesus gerade auch benachteiligten, kranken und verzweifelten Menschen neue Hoffnung geben kann, dann ist das Angebot Gottes, eine Art Drive-in-Church zu werden, eine tolle Möglichkeit, viel Gutes und Segen von Gott zu erfahren. Drive-in-Church? Ja, bitte! Ohne das „geht“ Glaube überhaupt nicht –  sagt das Neue Testament mit anderen Worten. Was spricht also dagegen? Unsere Vorstellung? Das wäre ein bedauerlicher Irrtum.

Zurück zu www.efg-wol.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s